im Warenkorb

im Warenkorb

Warenkorb leer

Warenwert

Bio-Aloe Vera Haut-Gel, 99% rein, 100% natürlich

Die Lieferung erfolgt innerhalb der nächsten 24 Stunden.

verfügbare Menge: ausreichend

Artikelnummer: 96500000

Größe:
11,95 Euro
ab 11,35 Euro
entspricht 11,35 Euro pro 100 Gramm

inkl. 19,00% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist als FSK18 gekennzeichnet. Entweder sind Sie nicht eingeloggt oder Ihr Account ist nicht für FSK18-Artikel freigeschaltet.
Produktbeschreibung

Bio Aloe Vera Haut-Gel, 99% rein, 100% natürlich

Preisübersicht in Euro:
1 x 100g ausverkauft ausverkauft
3 x 100g ausverkauft ausverkauft
6 x 100g ausverkauft ausverkauft
1 x 250g 11,95 4,78/100g
3 x 250g 32,85 4,38/100g
6 x 250g 59,70 3,98/100g
1 x 500g 20,95 4,19/100g
2 x 500g 39,90 3,99/100g
3 x 500g 55,95 3,73/100g
6 x 500g 105,90 3,53/100g

Seit 2014 der Bestseller hier unter den Bio Aloe Vera Haut-Gelen. Seit 2016 entscheidend verbessert: Anstatt mit einem chemischen Konservierungsmittel ist es nun 100% natürlich - durch die einprozentige Zugabe einer Mischung natürlicher essentieller Öle von Zitronengras, Curcuma, Nelke und Sesam. Es duftet zitronig-frisch, aber auch das Nelkenöl kommt etwas durch.

Das Aloe Gel wird per Hand in Südindien aus organisch angebauten Aloe Vera-Blättern gewonnen. Es sind keine Schalenbestandteile enthalten, nur das pure Blattinnere. Es ist für jeden Hauttyp zum Auftragen pur auf die Haut hervorragend geeignet. Das Gel zieht schnell ein und spannt auch nicht auf der Haut, wie es bei anderen Aloe-Gels manchmal der Fall ist. Die Konsistenz ist natürlicherweise gelartig, nicht flüssig. Durch die Zugabe von Ölen wird die Konsistenz von Aloe Gel immer ein wenig flüssiger, dieser Effekt ist hier aber nicht sehr ausgeprägt. Das Aloe Gel ist durch diese Zugabe nicht mehr transparent. Was mich nicht stört, ich bin froh, keine chemischen Konservierungsmittel mehr in meinen Körper zu geben.

Lassen Sie nur biologische Substanzen an Ihre Haut. Die Haut nimmt alle Inhaltsstoffe auf und speichert sie oder transportiert sie ins Blut und somit zu den Zellen und Organen. Man sollte also nur das auf die Haut geben, was man auch essen könnte/würde.


Aloe Vera-Gel enthält hunderte Substanzen, davon sind ca. 160 bereits erforscht. Darunter sind essentielle Aminosäuren, Mineralstoffe, B-Vitamine, Vitamin C, Folsäure, Carotin, Enzyme, Polysaccharide (v.a. Acemannan), Einfachzucker wie Mannose, Galaktose oder Xylose, Aminozucker wie Glucosamin, Fettsäuren, ätherische Öle und sekundäre Pflanzenstoffe wie Saponine und Lignine.

Die Aloe Vera wurde in Ägypten bereits vor ca. 6000 Jahren „Pflanze der Unsterblichkeit“ genannt, Cleopatra verwendete sie, die alten Griechen benutzten sie gegen alles mögliche. In Mittelamerika, Indien und den angelsächsischen Ländern gehört Aloe Vera seit Jahrhunderten zur Naturapotheke. Mit dem frischen Gel behandeln die Menschen dort traditionell Sonnenbrand, Brandwunden, Frostbeulen, Abschürfungen, kleine Schnitte, Blasen, leichte Verbrennungen und benutzen es auch bei allen möglichen Hautproblemen mit unklarer Ursache. Das Gel eignet sich nicht, um tiefe Wunden zu behandeln.
Aloe Haut-Gel hat bei Sonnenbrand nicht nur eine hydrierende Wirkung, sondern auch eine kühlende. Noch besser hilft es, wenn man noch etwas Vitamin-E-Öl untermischt, siehe in meinem shop.

Aloe Vera Haut-Gel hat mehrere Wirkungskomponenten:
  • eine stark feuchtigkeitsspendende Wirkung auf die Haut. Das ist besonders wohltuend für trockene Haut.
  • eine ganz leichte schmerzdämpfende Wirkung durch die enthaltene Salizylsäure.
  • eine leichte antiseptische Wirkung. Aloe Vera enthält mindestens sechs verschiedene antiseptische Stoffe.
  • eine kapillarerweiternde Wirkung, wodurch Aloe auch hilft Fettsäuren tiefer in die Haut zu transportieren.

Deshalb meine Empfehlung, erst Aloe Vera Haut-Gel auf das gereinigte Gesicht aufzutragen und dann sofort eine ölhaltige Creme – eine perfekte Gesichtspflege! Weil die Creme mit Unterstützung des Aloe Gels besser einzieht, können Sie hochwertige Gesichtscremes auch deutlich sparsamer verwenden als wenn Sie diese ohne Aloe-Grundlage auftragen würden. Das gleiche gilt für den ganzen Körper, auch hier empfehle ich vor dem Auftragen von Bodylotions oder Ölen eine Schicht Aloe Vera Gel. Oder einfach Aloe-Gel pur.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten:
  • zum Zähneputzen, pur oder gemischt, stärkt Zahnfleisch und Zähne, hilft bei schlechtem Atem. Eine gute und günstige Kombination ist Aloe-Gel zusammen mit Natriumbicarbonat (Kaiser-Natron).
  • als Haarspülung: ins feuchte Haar geben und einige Minuten einwirken lassen, dann ausspülen oder auch einfach trocknen lassen. Man kann das Haar mit dem Gel drin dann auch frisieren, vielleicht nicht ganz so gut wie mit Haargel oder Haarspray, aber zumindest natürlicher. Haare sollen schneller und besser wachsen, wenn man Aloe-Gel regelmässig für 30 Minuten einwirken lässt.
  • Reduzierung von Haarschuppen: Eine Mischung aus Aloe-Gel, Kokosmilch und Weizenkeimöl in die Kopfhaut einmassieren, einwirken lassen und ausspülen.
  • als Makeup-Entferner: die konventionellen Produkte enthalten oft scharfe Chemikalien und trocknen die Haut aus. Aloe ist natürlich, sanft, hydrierend und eignet sich auch hervorragend für die empfindliche Haut um die Augen herum. Benutzen Sie einen Wattebausch mit Aloe Gel.
  • als Augenkompresse für müde oder geschwollene Augen: benutzen Sie dafür in Aloe Gel getränkte gekühlte Watte.
  • als Rasiergel anstatt Rasierschaum oder Rasiercreme
  • als After Shave (duftet frisch-zitronig und pflegt).
  • als Körperpeeling: Mischen Sie 2 TL Aloe Gel, 2 TL organischen braunen Zucker und einen TL Bio-Zitronensaft. Noch stärker: 2 Tassen Meersalz, eine Tasse Aloe Gel, eine Tasse Bio-Kokosöl und 2 TL lokalen Bio-Honig.
  • Pigmentierungen und dunkle Hautflecken können durch regelmässiges Auftragen von Aloe-Gel heller werden.
  • als ein natürliches und gesundes Gleitmittel.
  • kann auch mit Ölen gemischt werden (das haben wir aber schon für Sie getan, siehe die acht verschiedenen Aloe-Mischungen am Ende des Textes bzw. in meinem shop).

Aloe-Gel bei Bedarf mehrmals tgl. anwenden!

Aloe-Gel von NutriNow ist:
  • ohne chemische Konservierungsstoffe
  • ohne Duft- und Farbstoffe
  • ohne Parabene und Sulfate
  • ohne gentechnisch hergestellte Zusatzstoffe
  • nicht bestrahlt
  • ohne Wasserzusatz

Mindestens haltbar bis: 02.2018

Zutaten/ Ingredients: 99% Bio Aloe Vera Gel, 1% Salinatural TCLS (natürliche essentielle Öle von Zitronengras, Curcuma, Nelke und Sesam)

Chargen-Nr. 001, hergestellt und biozertifiziert in Indien

Die Aloe Vera ist kein Medikament oder Heilmittel im Sinne des Arzneimittelgesetzes. Die hier bereitgestellten Informationen sind ausschließlich informativ und sollen nicht als Ersatz für eine ärztliche Behandlung verstanden werden.

Neu im Programm: 100% natürliche Aloe Vera Haut-Gels mit 95% reiner Aloe Vera, natürlichem Konservierungsmittel und folgenden natürlichen Ölen oder Extrakten aus:
  • Orange & Zimt
  • Pfirsich & Avocado
  • Papaya & Saffran
  • Gurke & Kamille
  • Lavendel
  • Blaubeere & Grapefruit
  • Teebaum & Zitrone
  • Niem & Zitrone


Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands bereits ab einem Bestellwert von 50 EUR.

Versandrabatt innerhalb Deutschlands:
Bei einer Bestellung unter 50 EUR, zahlen Sie nur 1 x die Versandkostenpauschale von 3,95 EUR, egal wieviele gleiche oder verschiedene Artikel Sie in meinem shop kaufen. Der Versandrabatt gilt pro Bestellung/Bezahlung.

Versandkosten Europa und weltweit:
Hier zahlen Sie nur die entsprechend des Gesamtgewichts der Sendung anfallenden Versandkosten laut Tabelle, siehe link unten.

Sonderkonditionen für Österreich:
pauschal 8,95 EUR bis max. 30 kg
Sonderkonditionen für die Schweiz:
bis 2kg 9,95 EUR, von 2,1-10kg: 11,95 EUR (Zoll zahlt Empfänger)

Für die Versandbedingungen bitte auf diesen link klicken /
for dispatch terms in English please click this link:

Versandkosten International / Shipping Costs

Hinweis: Wir bemühen uns möglichst immer aktuelle Fotos abzubilden. Es ist aber nicht immer möglich bei jeder (kleinen) Änderung des Etiketts sofort neue Fotos bereitzustellen. Das Foto entspricht also nicht unbedingt dem Etikett vom angebotenen Produkt. Das Foto könnte älter sein als die Ware. Entsprechend sind die Infos in der Artikelbeschreibung maßgeblich für das konkrete Angebot und nicht das Produktfoto.

 
Ladezeit: 0.65662 sek